Riester Rente

Was genau kann die?

Für wenn ist die?

Und viel weitere Fragen?

Warum sollten wir etwas für unser Leben im Alter machen?

Hier kann man viel Antworten finden, wie zum Beispiel:

  • Lebensstandard aufrecht erhalten
  • Sich im Alter Träume erfüllen
  • Keinen zur Last fallen
  • Oder weil die Presse sagt, dass wir was machen müssen und unsere Staatliche Rente nicht reicht

Antworten gibt es auch im negativen Sinn,

wie Einheitsrente

oder es wird besteuert werden und der Staat nimmt alles wieder weg

oder es wird angerechnet auf unsere Rente und wir müssen Krankenversicherungsbeiträge darauf zahlen

oder in Teilen der Presse wird gesagt, dass es alles kein Sinn macht…

Doch jetzt wollen wir Leben, unser Geld dafür ausgeben dass es uns gut geht oder wir über die Runden kommen und da möchte man sich keine Gedanken an, Später, machen, das in weiter Ferne liegt und vor allem, erleben wir das noch?

Persönlich halte ich die Riester Rente für ein gutes Instrument, um Förderungen oder steuerliche Vorteile zu bekommen aber auch um die Verzinsung über die Zulagen und Steuervorteile auszugleichen!

Auch kann die Riester Rente uns bei dem Vorhaben, Eigentum, helfen. Natürlich nur selbst genutztes Eigentum.

Für Wenn ist also die Riester Rente sinnvoll?

  • Für alle die Angestellt sind und Geld verdienen

  • Für alle die Kinder haben

  • Für alle die Wohneigentum erwerben möchten, um selber darin zu wohnen

  • Für alle die Vater Staat nichts schenken möchten und die Förderungen und Steuervorteile nutzen wollen

  • Für alle die etwas fürs Alter zurücklegen möchten aber nicht mehr an die Versicherungsgesellschaften und die Verzinsung glauben

  • Für alle die den Versicherungsunternehme nicht glauben und eine alternative für die Altersrente möchten

  • Im Grunde für alle, die Vorteile nutzen möchten

Jetzt zu den Möglichkeiten, die es am deutschen Markt gibt, um die Vorteile zu nutzen:

  • Es gibt Riester Rente über Versicherungsgesellschaften
  • Es gibt Riester Rente über Investment Gesellschaften
  • Es gibt Riester Rente über Bausparverträge

Was möchte man und was ist für einen persönlich wichtig und wie sieht es später aus?

Die und andere Fragen, kann man immer nur mit jemand durchsprechen, der alle Wege, die man beschreiten könnte, auch kennt. Die Vor- aber auch Nachteile für einen offen darstellt und keinen Verkauf macht.

Hierbei können wir ihnen helfen, Sie dürfen uns gerne Ansprechen, auch wenn Sie schon einen Riester Rente Vertrag haben und nicht wissen, wie es um diesen bestellt ist!

Die Vorteile die jeder nutzen sollte, bzw. die Voraussetzungen die für die Nutzung der Vorteile da sein sollten!

  • Mindestsparrate liegt bei 60,-€ im Jahr

  • Maximale Sparrate inkl. der Zulagen liegt bei 2.100,-€ im Jahr

  • Grundzulage max. 154,-€

  • Kinderzulage max. pro Kind 300,-€ bzw. 185,-€ pro Kind

  • Berufseinsteiger unter 25 erhalten zusätzlich 200,-€

  • Geleistet Beiträge zwecks günstiger Prüfung bei Einkommensteuererklärung und den Sonderausgabenabzug

  • Wohnriester und Vorteile bei der Finanzierung der eigenen 4 Wände

  • Nicht leibliche Kinder, sind Kinderzulagen fähig im eigenem Vertrag

  • Kinderzulage bis max. zum 25 LJ des Kindes erhalten

  • Riester Guthaben auf Ehepartner übertragen, bei Tod

Sprechen Sie uns an!

FacebookXINGGoogle+
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV und §12 Finanzanlagenvermittlungsverordnung - FinVermV zum Download als PDF
Persönliche Beratung gewünscht?
Ich wünsche eine persönliche Beratung und möchte Kontakt mit einem Berater aufnehmen.

Beraten lassen
Ich verzichte auf eine persönliche Beratung und möchte mit dem Besuch der Seite fortfahren.


Fortsetzen
Gemäß neuer gesetzlicher Vorgaben (Insurance Distribution Direktive - IDD) zu Fernabsatzverträgen sind wir dazu verpflichtet, an dieser Stelle auf unsere Beratungspflicht hinzuweisen.